Initiative „Unser Neckar“ – Kurzfilmwettbewerb

In Fortsetzung der erfolgreichen Wettbewerbe der letzten Jahre, wurde  im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft der zweite Kurzfilmwettbewerb unter dem Motto „Neckarperspektiven“ ausgeschrieben. Es ist ein offener Wettbewerb, der in Zusammenarbeit mit NaturVision Filmfestival durchgeführt wird. Ziel ist es, möglichst unterschiedliche Neckarperspektiven zu sammeln, um so die Vielfalt des Neckars abbilden zu können.

Die Aktion richtet sich an alle, die den Neckar lieben und mit ihm leben. Aus allen eingesendeten Filmen wird eine Fachjury in zwei Altersklassen (bis 17 Jahre und ab 18 Jahre) und einer Gruppenkategorie jeweils die drei besten Filme mit dem „Neckar-Entdecker-Preis“ auszeichnen. Umweltminister Franz Untersteller wird die Preise im Rahmen des NaturVision Filmfestivals in Ludwigsburg am 22. Juli 2018 verleihen. Gleichzeitig wird hier die Premiere der Filme vor einem größeren Publikum gefeiert.

Alle Gewinnerinnen und Gewinner bekommen die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Filmakademie Baden-Württemberg zu werfen. Die Sieger der Gruppenkategorie dürfen sich zudem auf einen Sonderpreis des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Stuttgart freuen.

Der Einsendeschluss für die Filme ist der 1. Juni 2018. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Einsendung der Kurzfilme finden Sie im Internet unter www.unser-neckar.de/kurzfilm2018.

Wer einen fertigen Film hochladen möchte, findet hier das Eingabeformular für die Rahmendaten: www.natur-vision.de/unser-neckar

Ansprechpartnerin bei Fragen zum Wettbewerb ist Frau Dr. Sabine Schellberg von der Koordinierungsstelle „Unser Neckar“ bei der WBW Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung mbH, E-Mail: info@unser-neckar.de.

 

 

Unser Neckar – Weil der Fluss unser gemeinsames Engagement verdient!

Informationen unter www.unser-neckar.de

_________________________________

Dr. Sabine Schellberg

 

Leiterin der Koordinierungsstelle „Unser Neckar“

bei der

WBW Fortbildungsgesellschaft

für Gewässerentwicklung mbH

 

Karlstr. 91

76137 Karlsruhe

Mo. – Do.: Tel.:    0721 / 824 489 -26        Fax:    0721 / 824 489 -29

Kommentare sind geschlossen