Veranstaltungen/ Exkursionen/ Vorträge 2020

Veranstaltungen/ Vorträge/ Exkursionen 2020


Mellifera – Themenabende   ( siehe: Imker im Umweltzentrum )


„Schmetterlinge im Garten“

nachgeholter Vortrag vom 07.April ! Anmeldung wegen Corona zwingend erforderlich!

Welche Schmetterlinge leben bei uns? Wo können wir sie beobachten?     Was können wir tun, damit sie bei uns bleiben?

Im Vortrag „Gaukler der Lüfte“ am

Donnerstag 3. Sept., um 19.30 Uhr                      

gibt es Antworten auf diese Fragen.                                                              

Wissenswertes rund um Schmetterlinge
Gaukler der Lüfte

Referent: Walter Schön (BUND, Kirchheim)


“ Bruckenwasenfest“

wird auf den 06. September 2020 11-18 Uhr verlegt

am 09. und 10. Mai beim Umweltzentrum von 11 bis 18 Uhr. Das Umweltzentrum Neckar-Fils, die Mellifera Regionalgruppe Fils-Neckar und Slow Food Stuttgart laden ein, sich über die Imkerei zu informieren und die große Vielfalt an Bienenprodukten zu probieren. Die wilden Verwandten der Honigbiene werden ebenfalls vorgestellt.

Schaudengeln und mit der Möglichkeit seine stumpfe Sense durch die Familie Eßlinger vom Sensenverein BaWü aus Gechingen schärfen zu lassen.


„Ausgesummt“

nachgeholter Vortrag vom 07.April ! Anmeldung wegen Corona zwingend erforderlich!

Ursachen und Folgen des Insektensterbens

Neben Einblicke in die aktuelle Forschung gibt es Tipps zur insektenfreundlichen Garten­gestaltung.

Ausgesummt

Referentin: Marina Moser, Biologin NABU Reichenbach


„Faszinierende Geschöpfe der Nacht – Fledermäuse“

Fledermaus-Exkursion

Freitag, 18. September (20 Uhr-22 Uhr) auf dem Bruckenwasen

mit Wolf Rühle und weiteren Mitarbeitern des UZ

Wenn die Nacht sich über die Landschaft legt und die Vögel ihre Schlafplätze gefunden haben, dann huschen aus Baumhöhlen, Mauerritzen und Gebäudespalten flatternde Nachtgeister heraus – Fledermäuse.
Am Freitag, 18.September bietet das Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen einen Ausflug zu den nachtaktiven Fledermäusen an.  Es gibt zunächst Infos zum Leben der Flattertiere und mit Hilfe von Bat-Detektoren können wir einige Arten aufspüren und deren Laute für uns hörbar machen.
Die Teilnahme ist frei, Spenden sind erwünscht. Anmeldung (wegen Corona zwingend erforderlich)


„Exkursion zum Wildobstpfad“

Ausflug zu den „wilden Früchten“ zum Gärtnerhof Jeutter nach GP-Farndau,

15 €



Kommentare sind geschlossen.