Ausstellungen 2022

Ausstellungen 2022

„Der Biber kehrt zurück“

vom 17. Juli bis 21. August

Er fällt Bäume, baut Burgen und gestaltet Landschaften. Biber sind hervorragende Landschaftsgestalter und Ökosystem-Ingenieure, die Bäche, Flüsse, Weiher und Seen renaturieren. Er ist neben dem Mensch das einzige Lebewesen der Erde, das Bäume fällt. Seine Markenzeichen: abgeplatteter, unbehaarter Schwanz und große Nagezähne.

Die Ausstellung „Der Biber kehrt zurück“ des Regierungspräsidiums Stuttgart stellt die zahlreichen Facetten des Bibers und sein Leben, das auch eng mit dem des Menschen verknüpft ist, dar.

Die Ausstellung wird im Rahmen des vom Naturschutzfonds Baden-Württemberg und der KSK-Bildungsstiftung unterstützten Projekts „Tiere der Nacht“ gezeigt.

Am Sonntag 31. Juli gibt es, um 18 Uhr, eine Familien-Exkursion zu den Biberlebensräumen auf dem Bruckenwasen in Plochingen.

Die Ausstellung ist sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet sowie über Telefon 07153/6086965 und E-mail verwaltung@umweltzentrum-neckar-fils.de buchbar.

Kommentare sind geschlossen.